Rene Steinberg in Dorsten!

Wann? 14.12.2017 20:00 Uhr

Wo? Aula St. Ursula Realschule, Nonnenkamp, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Dorsten: Aula St. Ursula Realschule | Am 14.12.2017, 20 Uhr, können sich Freunde des Kabaretts auf Rene Steinberg freuen. Denn dieser wartet mit seinem aktuellen Programm "Irres ist festlich" in der Aula der St. Ursula Realschule auf.
Weihnachten kommt immer schneller! Also spätestens.wenn in den Sommerferien die Spekulatius im Supermarkt stehen. Gut, dann könnten wir ja weihnachtliche Kernkompetenzen nutzen: wunderbare Dinge wie Besinnlichkeit, Frieden undGemütlichkeit. Aber Pustekuchen; Weihnachten bedeutet für viele heutzutage vor allemStress, Kaufwahn und Familienzwist.Da kommen Fragen auf: Warum dieser Zwiespalt? Wieso wollen wir brennende Kerzen,bekommen aber Burnout? Wo genau ist eigentlich die Vorfreude auf der Streckegeblieben? An der Packstation? Im Parkhaus der Shopping Mall? Oder bei Ebay? Zum Glück stellt Weihnachtsfan René Steinberg in seinem Festtagsprogramm genau solche Fragen: Wenn es das Fest der Liebe ist, warum treten mir so viele Miesepeter aufWeihnachtsmärkten in die Hacken? Und zwar extra!! Ist man nach 10 Glühwein besinnlichoder schon besinnungslos? Und: Warum schenken Eltern ihren Kindern nicht einfach nur ein von ihnen selbst gemaltes Bild? Dann wissen die Kinder mal, wie das ist!!

Machen Sie mit bei einem vorweihnachtlichen Abend, der das Wellness-Wochenende im Weihnachtsss ersetzt. Bei dem Sie überall die großen und kleinen weihnachtlichen Beklopptheiten mallauthals lachen können. Weil Lachen bekanntlich entspannt –gerade auch mit anderen Menschen zusammen -denn wie gewohnt interagiert Steinberg viel mit seinem Publikum; damit man einen schönen gemeinsamen Abend erlebt. Vielleicht ein bisschen so, wie einst die Hirten, denn denen verkündete der Engel ja auch keine Paybackpunkte, sondern vor allem: eine große Freude! Also: zurück zu den fröhlichen Wurzeln des Weihnachtsfestes: Karten holen, entspannen und dann: "Lasst uns froh und munter sein!"
Rene Steinberg ist sehr vielen Menschen rein „stimmlich“ bestens bekannt. Denn er macht seit über 15 Jahren, Satire, Glossen und Comedy im Radio – legendär sind bei WDR2 „die von der Leyens“, „Sarko de Funes“ oder der „Tatort mit Till, Herbert und Udo“. Bei WDR5 ist er seit 10 Jahren mit namhaften Kollegen für den satirischen „Schrägstrich“ zuständig und er war Gastgeber und Moderator in diversen Live-Shows der „Unterhaltung am Wochenende“. Zehntausende Besucher sahen den gelernten Germanisten bei den WDR-Bühnenshows „Lachen Live“, bei denen er bei mittlerweile 4 Programmen in wechselnder Begleitung in ganz NRW unterwegs war.

Mit seinem ersten Soloprogramm gewann der bekennende Powergriller und BVB-Fan ab 2012 aus dem Stand mehrere Kleinkunstpreise und war unter anderem nominiert beim Kleinkunstfestival der Wühlmäuse in Berlin. Mit seinem nun dritten Soloprogramm will er seinen ihm ganz eigenen Stil weiter ausbauen: interaktiv, schnell, abwechslungsreich, menschenfreundlich und mit einem Witz versehen, der sich erst auf dem zweiten Blick auch mal als beißender Spott entlarvt.

Tickets und weitere Infos unter www.wellmann-concerts.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.