Spektakuläre Fahrrad-Stunt-Show mit dem „doc-Team“

Wann? 01.05.2016 11:00 Uhr bis 01.05.2016 17:30 Uhr

Wo? Bahnhof Reken, Bahnhofstraße, 48734 Reken DE
Anzeige
Mit atemberaubenden, über den ganzen Tag verteilten Trial-Bike- und Einrad-Stuntshow unterhält das „doc-team“ die Zuschauer beim Bahnhofsfest am 1. Mai in Bahnhof Reken. (Foto: doc-team)
Reken: Bahnhof Reken |

Dorsten/Reken. Mit dem bunten „Tag der Mobilität“ wird am 1. Mai am Bahnhof in Reken der „BahnLandLust“-Radweg von Dorsten nach Coesfeld eröffnet. Auf die Besucher dieses gemeinsamen Regionale 2016-Projekts der Städte Dorsten, Coesfeld und Reken wartet dort ein spektakuläres Highlight.

Die drei Mittzwanziger Sebastian, Markus und Felix präsentieren den mitreißenden Stunt-Sport des „Biketrials“. Dieser Sport bietet eine Mischung aus Kraft, Konzentration und Geschicklichkeit, wobei es darum geht, mit dem Fahrrad oder dem Einrad Hindernisse zu überwinden, ohne den Boden mit den Füßen zu berühren. Zusammen bilden die drei Fahrrad-Freaks die Gruppe „doc-team“.

„Seit 15 Jahren sind wir sowohl in Deutschland als auch in Österreich und in Italien mit Trial-Bike- und Einrad-Stunts unterwegs. Wir freuen uns darauf, mit unserer Show am 1. Mai beim Bahnhofsfest in Reken auftreten zu dürfen“, bemerkt Markus Hees, der Gründer des Teams. In einem rund 30 Quadratmeter großen Areal werden Sebastian, Markus und Felix zwischen 11 Uhr und 17.30 Uhr mehrmals auftreten. Trialbikes und Einrädern demonstrieren sie die Bereiche „Freestyle“, „Flatland“, „Menschenspringen“, „Hindernisparcour“, den Hochsprung „Bunnyhop“ und Sprünge von Palettentürmen.

Das „doc-team“ sorgt für Schwung, Tempo und eine gehörige Portion Rasanz beim „Tag der Mobilität“ am Maifeiertag, wenn das gemeinsame BahnLandLust-Projekt der Kommunen Coesfeld, Dorsten und Reken erstmals präsentiert und die BahnLandLust-Radroute eröffnet wird.

Das weitere Programm an diesem Tag: Vorstellung der Städte Dorsten, Coesfeld und Reken, historisches Feuerwehrauto, Präsentation von E-Bikes und Segways (jeweils Probefahrten möglich), Eis zum Spendenpreis, Luftballon-, Postkarten- und T-Shirt-Aktionen für Kinder, Iglo Werksbahn-Führung mit den Landfrauen, Kinder-Spielzelt, Fahrrad-Codierung, Kiepenkerl, Musik mit den „Walking Blues Prophets“, Imbissstände, Eröffnung der Rad-Route um 14.30 Uhr auf der Bühne des ZEG-Trucks mit Bürgermeistern und Vertretern der Regionale2016.

Anreise von mit dem Rad:
9.30 Uhr „Starterfrühstück“ auf dem Platz der deutschen Einheit, 10.15 Uhr startet dort eine geführte Radtour über rund 40 Kilometer nach Reken.

Anreise mit dem Zug ab Bahnhof Dorsten:
Mit dem historischen Schienenbus um 11.03 Uhr und 15.03 Uhr
Mit dem Nostalgiezug um 13 Uhr und 17 Uhr
Mit der Nordwestbahn um 10.06 Uhr, 12.06 Uhr, 14.06 Uhr und 16.06 Uhr

Weitere Infos auf www.bahnlandlust.de (dort unter „Aktuelles“).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.