„Starke Schulen“: Gesamtschule Wulfen hat Chance auf den Landespreis

Anzeige
Dorsten: Gesamtschule Wulfen | Knapp 700 Schulen haben sich in diesem Jahr bundesweit um den Titel „Starke Schule“ beworben. „Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen“ prämiert die herausragende Arbeit, die diese Schulen bei der Vorbereitung ihrer Schüler auf die Berufswelt leisten. Die emeinnützige Hertie-Stiftung, die Bundesagentur für Arbeit, die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und die Deutsche Bank Stiftung führen den Wettbewerb alle zwei Jahre gemeinsam durch. Er ist mit insgesamt 210.000 Euro dotiert. Eine Jury mit Experten aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft hat die besten Schulen in jedem Bundesland ermittelt.

Die Gesamtschule Wulfen gehört zu den Schulen, die in Nordrhein-Westfalen in die engere Auswahl gekommen ist. Die Preisträger werden am 13. März 2013 bei einer Festveranstaltung im Ministerium für Schule und Weiterbildung in Düsseldorf bekannt gegeben und von Ministerin Löhrmann ausgezeichnet. Schulleiter Johannes Kratz freut sich: „Sie ist die Bestätigung dafür, dass an der GSW der Grundsatz konsequent umgesetzt wird, jeden Schüler in seinen individuellen Stärken optimal zu fördern. Diese Arbeit wird mit dieser Einladung honoriert.“

Dem erstplatzierten Landessieger winken eine Preissumme von 5.000 Euro und die Chance auf den Bundessieg. Außerdem wird er zusammen mit den anderen ausgezeichneten Schulen in das länderübergreifende Netzwerk von „Starke Schule“ aufge¬nommen. Hier erhalten Lehrkräfte die Möglichkeit, an zahl¬reichen Fortbildungen zur Unterrichts- und Organisationsentwicklung teilzunehmen.

Die GSW in Kürze:

Die GSW zählt zu den ältesten Gesamtschulen in NRW. Die GSW ist ausgezeichnet als „Schule ohne Rassismus“, „Schule ohne Gewalt“, „Gesunde Schule“ und als „Vorbildliche Schule“. Schwerpunkte liegen auf dem „Gemeinsamen Unterricht“, der Hochbegabten Förderung in Zusammenarbeit mit der Universität Münster. Die GSW ist ausgezeichnete MINT-Schule mit naturwissenschaftlichem und technischem Schwerpunkt und ist Bundessieger des Jugend-Software-Preisen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.