Telemanns Luther-Kantaten – ein Doppeljubiläum

Wann? 25.06.2017 18:00 Uhr

Wo? Marienkirche, An der Marienkirche 11, 46284 Dorsten DE
Anzeige
Der Brahmschor widmet sich den Luther-Kantaten von Georg Phillip Telemann. (Foto: Privat)
Dorsten: Marienkirche |

Dorsten. Zum 500. Jubiläum der Reformation in Deutschland präsentiert der Brahms-Chor Dorsten unter dem Titel „Verleih uns Frieden“ drei der sog. Luther-Kantaten von Georg Philipp Telemann, die – völlig zu Unrecht – selten auf den Konzertprogrammen stehen. Das Konzert findet am 250. Todestag von Telemann, also am 25. Juni, um 18 Uhr in der St. Marien-Kirche, An der Marienkirche 11 in Dorsten statt – ein Zeichen von gelebter Ökumene in Dorsten. Bereits am 15.30 Uhr bietet der Kulturkreis St. Marien ein Konzertcafé an, das bei schönem Wetter vor der Kirche stattfindet.

Telemann, dessen Vorfahren seit Generationen Pfarrer waren, war selbst ein „standhafter“ Lutheraner. Die Wahl der Texte Martin Luthers für seine Kirchenmusik zeugt davon, dass es ihm nicht nur auf die dichterische, sondern auch auf die inhaltlich-auslegende Qualität ankam. Telemann ging sehr bewusst mit der Mehrschichtigkeit des Liedes als Träger von Glaubensinhalten in poetischer Fassung und seiner oft klassischen Melodien um. So spielen die symbolisch bedeutungsgeladenen Lieder Luthers und der Reformation eine wichtige Rolle in seinem Schaffen.

Die Besetzung der Barock-Kantaten ist sehr abwechslungsreich und reizvoll. Soli, Duette, Choräle und groß angelegte Chöre ergänzen sich zu einer musikalischen Einheit, die für die Zuhörer zu einem Genuss werden soll. Ergänzt wird das Programm, das vom Barock-Orchester L'Arco, Hannover begleitet wird, durch Motetten von Heinrich Schütz. Die musikalische Leitung hat Alfred Schulze-Aulenkamp.

Karten zum Preis von 18 Euro (Ermäßigung für Schüler und Studenten 10 Euro) gibt es bei den Mitgliedern des Chores und an folgenden Vorverkaufsstellen: Modehaus Mensing in Dorsten; Buchhandlung schwarz auf weiß, Freiheitsstraße, Holsterhausen; alle Geschäfts­stellen der Volksbank Dorsten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.