Theater für die ganze Familie – Leo Löwe Superstar

Anzeige
Rehweiler, Alf Schwilden Theater Punkt (Foto: Markus Hoffmann/02.08.12/)
Dorsten: Forum der VHS |

Dorsten. Am Dienstag, den 24. Januar startet das neue Jahr für die jüngsten Theaterbesucher in Dorsten mit dem Theater Punkt und seinem Stück Löwe Leo Superstar um 15.00 und 17.00 Uhr im Forum der VHS.



Am Mittwoch, den 26. Oktober um 15.00 Uhr findet eine weitere Vorstellung im Carola-Martius-Haus in Rhade statt. Der Reporter Rüdiger Schneider möchte so gerne eine ganz besondere Geschichte schreiben, eine richtige Superstory. Die Suche danach verschlägt ihn nach Afrika, mitten in die Savanne. Päng!!! Da ist seine ganz große Geschichte…ein schießender Löwe. Endlich hat er seine ganz große Story. Der Löwe ist etwas verwundert. Aber der Zirkusdirektor Zamparoni umgarnt ihn und so findet sich Leo, wie er nun genannt wird, fern der Heimat in der großen Stadt wieder. Hier gibt es Autos, Zebrastreifen, Fahrstühle und gebadet wird nicht im Wasserloch, sondern in einer großen Wanne. Als einziger freipfotig schießender Löwe der Welt wird Leo nun zum Superstar. Er kann nun alles machen was er will, sogar auf Großwildjagd nach Afrika reisen! Als Löwe?

Mit viel Liebe zum Detail hat das Theater Punkt diese Geschichte für Theaterfans ab 4 Jahren auf die Bühne gebracht. Karten zum Preis von 5 Euro (Erwachsene) und 4 Euro (Kinder) gibt es im Kulturbüro, Bildungszentrum Maria Lindenhof, Raum 219, Tel. 02362/66-4052.

Kartenbestellungen sind auch möglich per E-Mail: vhs-und-kultur@dorsten.de oder über das Internet:www.vhsundkultur-dorsten.de Ansprechpartnerin: Ingrid Sommer-Brinkamp, Tel.: 02362/664163.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.