über malungen - Lyriklesung mit Monika Littau im Baumhaus

Wann? 19.02.2017 15:00 Uhr

Wo? Cornelia Funke Baumhaus, Halterner Straße 5, 46284 Dorsten DE
Anzeige
Monika Littau liest Lyrik im Baumhaus.
Dorsten: Cornelia Funke Baumhaus | Im Frühjahr 2016 war Monika Littau mit ihrer Dorstener „Ballade von Getrud P. und ihrer Tochter Franziska“ Preisträgerin im Wettbewerb für politische Lyrik in Berlin. Vor wenigen Wochen ist ein neuer Lyrikband von ihr erschienen, der den Titel „über malungen“ trägt. Darin geht es u. a. um vergessene Malerinnen verschiedener Epochen, es geht um die Frage nach der Liebe und welche Bedeutung es hat, sich ein Bildnis zu machen und es geht um Projektionen, die unsere Weltsicht behindern und erschaffen.
Zu dieser besonderen Lesung am Sonntag, 19.2., 15 Uhr, im Cornelia Funke Baumhaus, Halterner Straße 5, wird die Autorin auch optisches Material mitbringen: nicht nur Kunstwerke, auf die sich die Texte beziehen, sondern Bilder, die sie zu ihren Sprachbildern angeregt haben. Die Lesung bietet insofern einen außergewöhnlichen Blick in die Sprachwerkstatt und auf ganz frische Texte der Autorin. Und da die Lesung zur sonntäglichen Kaffeezeit stattfindet, gibt´s in der Pause auch eine kleine Stärkung.
Monika Littau stammt aus Dorsten, lebt heute in der Nähe von Bonn und ist seit Sommer 2007 ausschließlich als Autorin tätig. Für ihre literarischen Arbeiten erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen und Förderungen.
Karten (5 Euro) im VVK in der Stadtinfo, Recklinghäuser Straße 20. Reservierungen im Baumhaus möglich: Tel. (02362) 66 5550 oder mail@cornelia-funke-baumhaus.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.