Wer war eigentlich Fürst Leopold?

Wann? 25.08.2015 18:00 Uhr

Wo? Brunnenplatz, Burgsdorffstraße 74, 46284 Dorsten DE
Anzeige
Dorsten: Brunnenplatz |

Wer war eigentlich der Namensgeber der Dorstener Zeche Fürst Leopold, wie hat er gelebt und was hat ihm der Bergbau bedeutet?

Fragen, auf die es am 25. August eine Antwort gibt, wenn sich um 18 Uhr am Brunnenplatz die vom Dorstener Bergbauverein angebotene Themenführung „Das Erbe von Fürst Leopold“ auf den Weg macht.

Diese Führung bleibt nicht nur in der Siedlung, sondern führt auch über das ehemalige Zechengelände und endet schließlich im Industriedenkmal Maschinenhalle.

Unterwegs wird natürlich nicht nur die spannende Geschichte des Fürstenhauses, sondern es bleibt Zeit genug, um ausführlich auf die Geschichte der Siedlung und der Zeche einzugehen.

Anmeldungen zu dieser Siedlungsführung (sie kostet 5 Euro je Person) sind möglich unter Tel.: 02362/9972177 und unter siedlung@bergbau-dorsten.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.