Zum Nachlesen: 25 Jahre Jüdisches Museum Westfalen

Anzeige
Dorsten: Jüdisches Museum Westfalen |

Seit dem Sommer 1992 arbeitet das Jüdische Museum Westfalen in Dorsten, mit Ausstellungen, Schulprojekten, Lesungen, Forschung, Veröffentlichungen, Konzerten, Vorträgen, Websites und mehr. Aus diesem Anlass ist soeben eine Broschüre "25 Jahre - 26 Augenblicke" erschienen.

Schlaglichter aus 25 Jahren sind in diesem Heft zusammengestellt. Nicht nur die Vielfalt der Arbeitsweisen, sondern auch die große Zahl der Handelnden wird dort sichtbar, denn es berichten Vereinsmitglieder, Beiratsmitglieder, Vorstandsmitglieder, freie und hauptberufliche MitarbeiterInnen, Gäste, KooperationspartnerInnen und Förderer.
Für jedes Jahr ist  ein Highlight, ein wichtiger Entwicklungsschritt, eine Begegnung oder Aktion ausgewählt. Grußworte aus Politik und Gesellschaft, eine kleine Chronik sowie Übersichten zu Sonderausstellungen und Veröffentlichungen kommen noch hinzu. Gestaltet wurde die Broschüre vom Essener Designer Stephan Pegels.
Die Veröffentlichung gibt es kostenlos an der Rezeption des Museums; sie kann auch gegen Erstattung der Portokosten angefordert werden: info@jmw-dorsten.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.