46-Jährige von Jugendlichen auf der Klosterstraße beraubt

Anzeige
(Foto: Archiv)

Hardt. Am Freitag, 13. Januar, gegen 19 Uhr, ist an der Klosterstraße eine 46-Jährige aus Gelsenkirchen beraubt worden. 

Sie war in Höhe des Westwalls unterwegs, als sie von zwei Jugendlichen angegangen wurde. Einer schlug sie, der andere entriss ihr die Handtasche. Dann rannten beide in Richtung Innenstadt. Sie werden wie folgt beschrieben: beide circa 15 bis 17 Jahre alt, 1,65 Meter bis 1,70 Meter groß, schlank, sie trugen kurze schwarze Jacken und Cappies.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat unter Tel.: 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.