7jähriger Junge bei Verkehrsunfall in Hervest-Dorsten leicht verletzt

Anzeige
(Foto: Archiv)

Hervest. Am Mittwoch, 28. Juni, kam es gegen 15.30 Uhr an der Einmündung Halterner Straße/ Hervester Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 7jähriger Junge aus Gelsenkirchen leicht verletzt wurde.

Eine 30jährige Frau aus Gelsenkirchen hatte mit ihrem Pkw die Halterner Straße in östliche Richtung befahren und wollte nach links auf die Hervester Straße einbiegen. Hierbei übersah sie den Pkw eines 44jährigen Mannes aus Reken, der die Halterner Straße in westliche Richtung befahren hatte. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, beim dem der 7jährige Junge leicht verletzt wurde. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 12.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.