Autofahrer in Lembeck lebensgefährlich verletzt

Anzeige
Dorsten: Rekener Straße |

Am Donnerstagmorgen kam es auf regennasser Fahrbahn in Dorsten Lembeck zu einem schweren Verkehrsunfall.

Gegen 09.20 Uhr befuhr ein 54-jähriger PkwFahrer aus Reken die Rekener Straße von der L 608 in Fahrtrichtung Lembeck, als er aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer im Autowrack eingeklemmt. Mit Hilfe des hydraulischen Rettungsspreizers konnten die Einsatzkräfte die Fahrertür aus dem völlig zerstörten Fahrzeug entfernen und so den lebensgefährlich verletzten Mann befreien. Er kam mit schwersten Verletzungen per Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik. Für die Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuge musste die Straße voll gesperrt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.