Bauarbeiten für die Erweiterung des Autohauses Borgmann fast abgeschlossen

Anzeige
Die Stellplatzerweiterung des Autohauses Borgmann in Wulfen bietet Platz für 115 Jung- und Gebrauchtwagen.
Dorsten: Autohaus Borgmann |

Wulfen. Die Bauarbeiten für die Erweiterung des Autohauses Borgmann an der Hervester Straße in Dorsten Wulfen sind so gut wie abgeschlossen.

Nach längerer Planung und einigen Tagen der Bauzeit entstand ein großer neuer Stellplatz südlich des Autohauses. „Passend zum Oktoberfest konnten wir diese Fläche bereits als zusätzlichen Parkplatz nutzen. Zukünftig werden auf diesem Platz rund 115 Jung- und Gebrauchtwagen angeboten.“, freut sich Geschäftsführer Jörg Borgmann. Diese neue Parkplatzfläche entstand südlich des neuen Autohauses und ist nur durch eine Straße vom ursprünglichen Autohaus Gelände
getrennt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.