Begleiter für den Nachwuchs – Bildungsinstitut bildet neue Praxisanleiter aus

Anzeige
Die frisch gebackenen Praxisanleiter sind künftig für den Pflegenachwuchs erste Ansprechpartner in der praktischen Ausbildung. Semra Abaci, Sebastian Appelt, Nicole Deubel, Melanie Goiczyk, Stefanie Haselhoff, Stefanie Heidermann, Christina Hirsch, Christina Holzmann, Dilan Ilhan, Tatjana Jungmann, Christian Klapp, Nadine Kringler, Annika Kwiaton, Ann-Sophie Maibaum, Dominik Oneschkow, Karolina Pieper, Saskia Roßbach, Katharina Venhoff, Katrin Wallstein.

Dorsten. Von Januar bis Juni absolvierten KrankenpflegerInnen im St. Elisabeth Bildungsinstitut Dorsten ihre Ausbildung zum Praxisanleiter.

Mit dieser Ausbildung erwarben die Teilnehmer die Qualifikation, um Schülerinnen und Schüler in der Praxis qualitativ gut auszubilden. Die Themenpalette der Weiterbildung reichte vom Kommunikationstraining über den Umgang mit Belastungssituationen bin hin zu methodischen und didaktischen Fragen. In einer Feierstunde überreichten Schulleiter Bernhard Borgmann und sowie die Kursleitung Sabine Jäger den Teilnehmern aus den Kliniken in Dorsten, Haltern, Oberhausen und Recklinghausen ihre Zertifikate.

 

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.