Biker aus Gladbeck bei Unfall in Dorsten schwerst verletzt

Anzeige
Foto: Bludau
Dorsten: Königsberger Allee |

Dorsten. Schwerste Verletzungen zog sich am späten Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer bei einem Unfall in der Dorstener Altstadt zu.

Der 49-Jährige aus Gladbeck wurde auf der Königsberger Allee von einem Auto angefahren. Der Gladbecker fuhr von der Autobahn 31 kommend auf die Königsberger Allee in Richtung Innenstadt, als ihm eine 18-jährige PKW-Fahrerin aus Dorsten die Vorfahrt nahm.

Laut Auskunft der Polizei wollte die Fahrerin von der Königsberger Allee nach links in die Bestener Straße fahren. Dabei übersah sie den Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Der Gladbecker stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde nach Gelsenkirchen in die Unfallklinik gebracht.

Die PKW-Fahrerin erlitt einen Schock und kam ebenfalls mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Kreuzung von der Polizei gesperrt.

Text und Fotos: Bludau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.