Brand im Unterholz

Anzeige
Am Donnerstagabend, 12. Mai, kam es in Dorsten Feldmark zu einem Brand in einem Waldgebiet an der Straße Hasselbecke. Die Trockenheit der letzten Tage und das sonnige Wetter begünstigten den Brand, der aus bislang unbekannten Gründen Unterholz und Sträucher wie Zunder brennen ließ.

Auf einer Fläche von rund 30 Quadratmeter konnte der Brand durch das schnelle eingreifen der Feuerwehr begrenzt werden. Mit einem Schaum-Wasser-Gemisch wurde der gesamte Bereich anschließend noch abgedeckt, damit durch den relativ starken Wind keine Glutnester einen erneuten Brand auslösten.

Bereits am Vormittag brannte bereits eine Hecke an der Straße Fuchspass in Dorsten. Auch dieses Feuer konnten die Einsatzkräfte schnell löschen, bevor es weiteren Schaden anrichtete.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.