Edeka in Barkenberg bekommt Nachfolger ─ Ralf Honsel übernimmt

Anzeige
Filiale am Wulfener Markt. (Foto: Bludau)

Wulfen. Ulrich Hahn ist mit Edeka groß geworden. In der damaligen Edeka Filiale am Handwerkshof in Barkenberg machte er seine Ausbildung und wurde hier auch später dann Filialleiter.

Zusammen mit seiner Frau Sabine übernahmen sie dann gemeinsam im Jahre 1995 den Standort als selbstständige Kaufleute. Im Jahr 2009 wurde die Filiale dann am Wulfener Markt eröffnet. Nach nunmehr über 21 Jahren haben sich Sabine und Ulrich Hahn entschieden, die Selbstständigkeit aufzugeben. „Aus gesundheitlichen Gründen möchten wir etwas kurzer treten“, betont Ulrich Hahn in einem persönlichen Gespräch. Und weiter: „Unsere Mitarbeiter wissen schon über diesen Schritt Bescheid und ich habe Edeka Rhein-Ruhr gebeten mich aus meinem Vertrag vorzeitig zu entlassen. Dies bedeutet aber keinesfalls, dass das Geschäft am Wulfener Markt jetzt dicht gemacht wird“, betonen Sabine und Ulrich Hahn ausdrücklich.

Am 27. Mai diesen Jahres übernimmt mit dem Holsterhausener Ralf Honsel ein erfahrener Kaufmann das Geschäft in Barkenberg. Neben dem Edeka Markt in Holsterhausen, betreibt Honsel auch noch einen Markt in Rhade sowie bald auch einen in Hervest, der noch auf dem ehemaligen Zechengelände gebaut wird. Für die 46 Mitarbeiter im Barkenberger Edeka sind dies gute Nachrichten, denn es war gar nicht so einfach einen passenden Nachfolger zu finden.

Quelle: Bludau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.