EinsLive Schulduell: Petrinum stürmt in Führung

Anzeige
Lehrer Fabian Sturm (31, vorne) holte 12 Punkte für sein Gymnasium Petrinum beim Schulduell. Foto: Lea Kahl
Dorsten: Gymnasium Petrinum |

Das Gymnasium Petrinum mit frischem Blut in Führung: Nach gerade einmal einem Berufsjahr an der Schule holt Lehrer Fabian Sturm am Donnerstag sagenhafte zwölf Punkte. Damit überholt die Dorstener Bildungsanstalt die bisherige Konkurrenz im Finale des EinsLive Schulduell. Nun steht nur noch Vreden im Weg zum Sieg.

Mit einer souveränen Leistung stellte sich der junge Lehrer für Sowi und Sport den Fragen von EinsLive-Moderator Thorsten Schorn. 12 Punkte - damit lässt das Petrinum die bisherige Konkurrenz aus Horn-Bad Meinberg (6 Punkte), Barntrup (7) und Herzogenrath (9) weit hinter sich. Nur bei zwei Fragen lag der Pädagoge daneben.

Am Freitag entscheidet sich dann, ob die Lehrerin Frau Fuckert vom Gymnasium Georgianum in Vreden noch am Thron der Dorstener rütteln kann. Für die Gewinnerschule kommt der Sänger Mark Forster zu einem exklusiven Konzert in die Aula.

Alles rund ums Schulduell.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.