Flachdach der Gesamtschule Wulfen in Flammen

Anzeige
(Foto: Bludau)
Dorsten: Gesamtschule Wulfen |

Auf dem Dach der Gesamtschule am Wulfener Markt in Wulfen-Barkenberg kam es am gestrigen späten Abend zu einem Brand des Flachdaches. Gegen 22:50 Uhr ist die Feuerwehr alarmiert worden und konnte bereits auf der Anfahrt eine große Brandintensität feststellen, da die Flammen in den dunklen Nachthimmel schlugen.

Bei dem Eintreffen der Feuerwehr Dorsten wurde zunächst angenommen, dass sich die gesamte Dachfläche von ca. 500 qm im Vollbrand befand. Nach genauer Erkundung stellte sich jedoch heraus, dass lediglich ca. 300 qm von der Dachfläche betroffen waren. Da an der Gesamtschule Wulfen z. Zt. umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt werden, wurden die auf dem Dach liegenden Materialien (Dachpappe auf Rollen) ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Nachdem klar war, dass keine Menschen in Gefahr waren, wurde umgehend ein Löschangriff über zwei Drehleitern mittels Wenderohr durchgeführt. Zusätzlich wurden mehrere Trupps unter Atemschutz eingesetzt, die über den Treppenraum zum Feuer vordrangen und dieses bekämpften.

Da das Gebäude mit einer Brandmeldeanlage (BMA) ausgestattet ist und diese auslöste, wurde auch der Rauch- und Wärmeabzug (RWA) aktiviert. Die vorhandenen Fenster auf dem Flachdach öffneten sich ordnungsgemäß, so das der Rauch aus dem Gebäude abziehen konnte. Die Konsequenz daraus war, dass wegen des Löschangriffes nun das Löschwasser unvermeidbar über diese Dachfenster in das Gebäude gelangen konnte.

Das Feuer konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden. Anschließend wurde das komplette Dach mittels Wärmebildkamera auf evtl. Glutnester abgesucht und vom Löschzug Wulfen eine Brandsicherheitswache gestellt. Während des Einsatzes verletzte sich ein Feuerwehrmann leicht und wurde zur ambulanten Behandlung dem Kran-kenhaus Dorsten zugeführt.

Im Einsatz befanden sich neben der hauptamtlichen Wache die Löschzüge Wulfen, Lembeck, Hervest I sowie der Rettungsdienst der Feuerwehr Dorsten.

von Markus Terwellen
Pressesprecher der Feuerwehr Dorsten


Eine aktuelle Mitteilung der Stadt Dorsten zum Brand der Gesamtschule finden Sie hier.

Weitere Informationen und eine komplette Bilderserie finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.