Fünf junge Insassen landen auf Heimweg mit Auto im Graben

Anzeige

Am frühen Samstagmorgen kam es in Dorsten zu einem Unfall eines Pkws, in dem sich fünf junge Menschen befanden, die sich nach einer Partynacht auf dem nach Hause Weg befanden.

Der Renault Clio befuhr gegen 07.30 Uhr die Gladbecker Straße in Fahrtrichtung Innenstadt, als der Fahrer kurz vorm Ortseingang in einer leichten Kurve die Kontrolle über den Wagen verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Renault geriet in den Straßengraben und durchfuhr diesen etliche Meter, bevor er auf der Seite liegend zum Stillstand kam.

Unfallzeugen verständigten Polizei, Feuerwehr und den Rettungsdienst. Glücklicherweise wurde keine Person im Wagen eingeklemmt oder schwerer verletzt. Alle Insassen konnte das Auto verlassen. Vier von ihnen wurden mit Rettungswagen zur weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gefahren. Der Fahrer suchte später eigenständig einen Arzt auf. Ein Abschlepper musste den Pkw, an dem erheblicher Sachschaden entstand bergen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.