Geldautomaten-Sprenger in Dorsten gefasst

Anzeige
Dorsten: Geldautomat Hauptstraße |

Das Landeskriminalamt NRW hat in der Nacht zu Mittwoch in Dorsten im Bereich der Geldautomaten in Holsterhausen drei Personen festgenommen, die im Begriff waren, den Automaten zu sprengen.

Im Dorstener Ortsteil Holsterhausen wurden gegen 03.30 Uhr drei Männer unmittelbar vor der geplanten Sprengung eines Geldautomaten festgenommen. Nach ersten Erkenntnissen des LKA sollen die drei Männer, die aus Kleve stammen, für 13 Taten der Sprengserie verantwortlich sein.

Sie planten offenbar auch die Sprengung eines Geldautomaten an einem Service-Point der Sparkasse Vest an der Hauptstraße in Holsterhausen. Dort gibt es nur noch einen Geldautomaten, aber keine Filiale mit Kundenverkehr. Das Täterfahrzeug wurde von der Polizei noch in der Nacht sicher gestellt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
5.164
Jan Kellendonk aus Bedburg-Hau | 23.12.2015 | 16:51  
1.113
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 23.12.2015 | 20:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.