Golf Fahrer prallt frontal gegen Alleebaum und verstirbt im Wrack

Anzeige
Dorsten: Schloss Lembeck |

In den frühen Morgenstunden des Sonntags kam es in Dorsten Lembeck zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 0.40 Uhr befuhr der Fahrer eines VW Golfs die Wulfener Straße von Lembeck in Fahrtrichtung Wulfen.



In Höhe der Einfahrt zum Schloss Lembeck verlor der junge Mann die Kontrolle über seinen sportlichen Wagen und kam aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Hier prallte er frontal und mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Alleebaum. Die Tachonadel blieb bei rund 120 km/h stehen. Das Fahrzeug wurde stark deformiert und der Fahrer in dem Wrack eingeklemmt.

Der eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen, so dass die eingesetzten Feuerwehrkameraden aus Lembeck und von der Hauptwache den Fahrer nur noch bergen konnten. Hierzu mussten sie mit hydraulischem Schneidgerät das Dach und die Tür des Fahrzeuges entfernen.

Die Wulfener Straße blieb für die Dauer der Rettungsarbeiten voll gesperrt. Der VW Golf wurde von der Polizei sichergestellt. Auf der Wulfener Straße kam es in den vergangenen Jahren immer wieder zu schweren Unfällen. Unweit dieser Unfallstelle verunfallte hier zuletzt ein Linienbus. Auch dieser Fahrer verstarb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.