Große Rauchschäden in der Pusteblume

Anzeige
Ein nächtlicher Brand von mehreren Mülleimern vor dem Kindergarten Pusteblume auf der Hardt hat einen großen Sachschaden angerichtet. Gegen kurz nach 3 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die hauptamtliche Wache der Feuerwehr Dorsten zu der integrativen Kindertagesstätte der Lebenshilfe alarmiert.

Vor Ort stellen die Einsatzkräfte mehrere brennende Mülleimer genau unterhalb eines Fensters fest. Durch die Hitze des Brandes wurde das Fenster zerstört und die Rauchschwaden und Flammen konnten ungehindert in das Gebäude eindringen.

Der eigentliche Brand konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden, doch die Rauchentwicklung in dem Kindergarten sorgte für einen erheblichen Sachschaden. Noch in der Nacht hatte sich die Feuerwehr Zugang zum Gebäude verschaffen, um es wieder rauchfrei zu bekommen. Die genaue Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Immerhin aber kann der Betrieb in der Kindertagesstätte weitergehen: Nur das Badezimmer, unter dessen Fenster das Feuer gelegt wurde, musste abgesperrt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.