Heimatverein Deuten: Osterfeuer und kommendes Sternenpicknick

Wann? 09.06.2017

Wo? Kirchweg, Kirchweg, 46286 Dorsten DE
Anzeige
Das Deutener Osterfeuer. (Foto: Privat)
Dorsten: Kirchweg |

Deuten. Der Heimatverein Deuten ist mit dem neuen Vorstand weiterhin auf einem guten Weg. Die Mitgliederzahl konnte im letzten Jahr um über 60 auf nun auf fast 350 gesteigert werden (zur Einordnung: Deuten als Dorstens kleinster Ortsteil zählt nur 1700 Einwohner).

Zu diesem Erfolg beigetragen hat sicherlich nicht nur die Gründung neuer Gruppen, sondern auch die gute Mischung aus bewährten und neuen Veranstaltungen von Palmstockbasteln und Apfelernte bis Winterwanderung und Picknick unter den Sternen.

Ein Höhepunkt dabei war zuletzt das Osterfeuer, das nach einem Jahr Pause gemeinsam mit dem Musik- und Gesangverein (MGV) Deuten an einem neuen Standort ausgerichtet wurde. Geschätzt 500 Besucher genossen den lauen Abend auf dem Acker zwischen Kirchweg und Soerheide mit Blick auf die Silhouette der Herz-Jesu-Kirche und das Nest des Deutener Storchs HerrMann, der sich in diesem Frühjahr auf der vom Heimatverein errichteten Nisthilfe niedergelassen hat. Das erstmals angeboten Spanferkel war rasch ausverkauft, die Sänger des MGV gaben mit einigen Frühlingsliedern Kostproben ihres Könnens und Uwe Hansen untermalte den Abend mit klassischen Popsongs. Der neue Standort, näher am Mittelpunkt des Dorfes, erwies sich dabei als perfekt gewählt.

Zum Vormerken: Am 9. Juni lädt der Heimatverein zum zweiten Sternenpicknick auf den Kirchweg ein. Der Kirchweg soll dabei zur langen Tafel werden, an der sich Alt und Jung im Gespräch – bei Essen und Trinken – näher kommen können; und um vielleicht gemeinsam Pläne zu schmieden, wie in Deuten „Heimat verein(t)“ – noch stärker, als ohnehin schon. Genauere Infos folgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.