Kiosk am Busbahnhof von Maskierten mit Waffen überfallen

Anzeige
Dorsten: Europaplatz |

Heute (10. September), gegen 4.30 Uhr, betraten zwei maskierte unbekannte Männer einen Kiosk am Europaplatz. Einer der Männer bedrohte die 48-jährige Angestellte mit einer schwarzen Pistole und forderte Bargeld.

Die Täter fesselten die Angestellte und flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung: 1. 180 cm groß, maskiert mit einer schwarzen Sturmhaube, trug eine schwarze Jacke mit einem roten Dreieck als Emblem, bewaffnet mit einer schwarzen Sturmhaube 2. 170 cm groß, maskiert mit einer schwarzen Sturmhaube, schlank, trug eine grüne Bomberjacke Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 02361/550.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
26
Chriss Kira aus Marl | 11.09.2015 | 14:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.