Künftige Gestaltung des Erdbaches in Altendorf-Ulfkotte

Wann? 14.06.2016 18:30 Uhr

Wo? Mehrzweckhalle Altendorf, Im Päsken 7, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Dorsten: Mehrzweckhalle Altendorf |

Die Stadt Dorsten lädt zur Bürgerdiskussion über die künftige Gestaltung des Erdbaches in Altendorf-Ulfkotte am Dienstag, 14. Juni, ein. Die Diskussion in der Mehrzweckhalle, Im Päsken 7, beginnt um 18.30 Uhr. Als Gesprächspartner stehen Bürgermeister Tobias Stockhoff, Stadtbaurat Holger Lohse, Frank Lumpe vom Umwelt- und Planungsamt der Stadt und Vertreter des Lippeverbandes zur Verfügung.



Durch Bergsenkungen ist der Erdbach in der Dorfmitte in eine so genannte Sattellage geraten, das heißt, er fließt von seiner höchsten Stelle in beide Richtungen ab. Der Grundwasseranschluss reicht hier nicht mehr aus, damit der Bach dauerhaft Wasser führt. Derzeit wird durch ein von der Ruhrkohle betriebenes Pumpwerk Wasser in den Lauf gepumpt, der nach der Verlegung der Haupttrasse keine Bedeutung mehr als Bach im eigentlichen Sinne hat.

In der Versammlung soll diskutiert werden, ob es ökologisch und ökonomisch sinnvoll ist, einen solchen Bachlauf künstlich wasserführend zu erhalten. Mögliche Handlungs- und Gestaltungsansätze waren bereits in einem Bericht für den Umwelt- und Planungsausschuss am 08. März 2016 skizziert worden (Vorlage 062/16, zu finden auf dorsten.de, Ratsinformationssystem, dort unter „Recherche” den Begriff „Erdbach” eingeben).

In der Diskussion am Dienstag wird es darum gehen, diese Möglichkeiten darzustellen und zu diskutieren. Mit dem dabei gewonnenen Stimmungsbild soll unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen die Entscheidung durch die Politik vorbereitet werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.