Motorradfahrer stürzt am Hotel Albert

Anzeige
Dorsten: Hotel Albert |

Am Donnerstagmittag kam es in Dorsten Holsterhausen zu einem Verkehrsunfall mit Motorrad.

Ein Kradfahrer aus dem Kreis Wesel befuhr die Borkener Straße (B 224) in Fahrtrichtung Gemeindedreieck, als er in Höhe des Hotels Albers in Bereich einer Verkehrsinsel die Kontrolle über seine Maschine verlor und gegen den Bordstein prallte. Anschließend kam das Krad samt Fahrer zu Fall. Durch den Sturz verletzte sich der Motorradfahrer so schwer, dass er mit einem Rettungswagen ins Dorstener Krankenhaus transportiert werden musste. Die Feuerwehr Dorsten erschien ebenfalls vor Ort und streute auslaufende Betriebsmittel ab. Für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme musste eine Fahrspur der B 224 gesperrt werden. Es kam zu kleineren Verkehrsstörungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.