Randalierer versuchten Tankstelle in Brand zu setzen

Anzeige
Die Polizei fragt: Wer kennt die Täter oder weiß, wo sie sich aufhalten. Hinweise nimmt das Regionalkommissariat in Marl unter der 0800/2361 111 entgegen. (Foto: ots)

Wulfen. Die Polizei sucht jetzt mit Fahndungsfotos nach zwei Jugendlichen, die versucht haben, eine Tankstelle in Wulfen in Brand zu setzen. Was war geschehen?
Am frühen Morgen des 11. Februar 2017 haben zwei unbekannte Täter an einer Tankstelle auf der Hervester Straße in Dorsten-Wulfen versucht, Benzinreste anzuzünden.

Anschließend wollten sie mit einer Gartenschaufel die Scheibe zum Verkaufsraum der Tankstelle einschlagen. Beides misslang, die Straftaten wurden allerdings per Video aufgezeichnet.

Die Randalierer gingen anschließend weiter zu einem benachbarten Autohaus und schlugen dort die Scheiben an zwei Autos ein.

Bei den Tätern handelt es sich offensichtlich um Jugendliche. Nach ihnen wird jetzt mit Hilfe einer Öffentlichkeitsfahndung gesucht.

Die Polizei fragt: Wer kennt die Täter oder weiß, wo sie sich aufhalten. Hinweise nimmt das Regionalkommissariat in Marl unter der 0800/2361 111 entgegen.

ots
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.