Schweine verenden bei Brand in Raesfeld

Anzeige
(Foto: Bludau)

Raesfeld. Am Mittwochabend (18. Januar) kam es auf einem Bauernhof in Raesfeld zu einem größeren Feuerwehreinsatz. Gegen 19 Uhr wurden die Einheiten aus Raesfeld und Erle zur Straße Roringshook alarmiert.

Auf einem Hof brach hier aus bislang unbekannten Gründen ein Feuer in einem Schweinestall aus. Nach ersten Angaben der Feuerwehr kam es wohl zu einem Schwelbrand. Das Feuer konnte zwar schnell unter Kontrolle gebracht werden, trotzdem verendeten wohl zahlreiche Tiere. Bewohner erlitten bei eigenen Löschversuchen leichte Rauchvergiftungen und mussten vom Rettungsdienst versorgt werden.

Text und Fotos: Bludau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.