Taxi geht am Krankenhaus in Flammen auf

Anzeige
Dorsten: Krankenhaus St. Elisabeth |

Im Zufahrtsbereich der Liegendanfahrt des Dorstener Krankenhauses kam es am Mittwoch zum Brand eines Taxis aus Haltern.

Mitarbeiter des Rettungsdienstes hatten die Rauchentwicklung und das Feuer umgehend der Kreisleitstelle gemeldet, die die hauptamtliche Wache der Dorstener Feuerwehr alarmierte. Mit Atemschutz ausgerüstet konnten die Einsatzkräfte das brennende Taxi mit Schau ablöschen. Trotz des schnellen Einsatzes wurde das Taxi stark beschädigt. Es ist nun nicht mehr einsatzbereit und musste abgeschleppt werden. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.