Tödlicher Verkehrsunfall auf der Dämmerwalder Straße

Anzeige

Am Samstagabend kam es in Schermbeck im Bereich der Stadtgrenze zum Kreis Borken zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Gegen 18.45 Uhr befuhr ein 59-jähriger Mann aus Dorsten die Dämmerwalder Straße von Marienthal in Richtung Raesfeld Erle. Zwischen den Einmündungen Hogefeldsweg und Laurenzweg kam der alleine im Fahrzeug befindliche Mann aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.

Der Fahrer, der eingeklemmt war, wurde nach Rettung aus dem Pkw vor Ort zunächst reanimiert, erlag jedoch im weiteren Verlauf seinen schweren Verletzungen. Die Ermittlungen dauern an.

Die Dämmerwalder Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme bis gegen 21.30 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde durch Polizeibeamte abgeleitet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 25.000EUR.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.