Unfälle und Einbrüche beschäftigen die Polizei

Anzeige

Folgende Mitteilungen der Polizei aus den Kreisen Recklinghausen und Wesel erreichten die Redaktion des Stadtspiegel Dorsten:

26-Jährige bei Kradunfall verletzt

Schermbeck. Am Donnerstag (3.10.2013) gegen 15 Uhr befuhr eine 52-jährige Pkw-Fahrerin aus Marl die Borkener Straße (B 224) aus Richtung Dorsten. Im Bereich einer Kiesgrube beabsichtigte sie nach links abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 25-jährigen Kradfahrer aus Dorsten, der das Fahrzeug der 52-Jährigen überholen wollte. Die 26-jährige Sozia des Kradfahrers verletzte sich dabei. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie stationär verblieb.

Einbruch beim Fahrradhändler

Schermbeck. In den Dienstagabendstunden bzw. im Verlauf der Nacht zu Mittwoch gelangten bislang unbekannte Täter gewaltsam in den Verkaufsraum einer Fahrrad- und Metallbaufirma an der Straße Im Heetwinkel. In die Hände der Einbrecher fielen rund 25 Fahrräder, diverses Zubehör, Laufräder und Fahrradbekleidung der Marken Maloja bzw. Protectiv.

27-Jähriger Autofahrer schwer verletzt

Schermbeck. Mittwochmorgen gegen 07.55 Uhr befuhr ein 27-jähriger Weseler mit seinem Pkw die Schermbecker Landstraße (B 58) in Richtung Schermbeck. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste den verletzten Weseler befreien, der anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Dort verblieb der 27-Jährige stationär. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Fahrzeug beschädigt und gflüchtet

Dorsten. Auf der Straße Voßkamp beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer am Dienstag (01.10.), zwischen 16.00 Uhr und 16.40 Uhr, einen an der dortigen Sparkasse geparkten grauen Opel Astra und flüchtete anschließend. Der Sachschaden beträgt 1.000 EUR. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Gladbeck unter Tel. 02361/550.

Autodiebe in Wulfen

Wulfen. Am Mittwoch (02.10.), gegen 20.35 Uhr, entwendeten Unbekannte vom Gelände eines Autohauses an der Hervester Straße einen silbernen Toyota Auris ohne Kennzeichen. Das Fahrzeug hat einen Wert von 10.000 EUR. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 02361/550.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.