"Wir machen MITte" lädt zu erster Stadtteilkonferenz ein

Anzeige
Luftbild der Dorstener Altstadt (Foto: Archiv)
Dorsten: Treffpunkt Altstadt |

Dorsten. Am Donnerstag, 26. Januar, findet um 17 Uhr im Treffpunkt Altstadt die erste MITtekonferenz, die Stadtteilkonferenz für die Dorstener Innenstadt, statt.

Ziel der MITtekonferenz ist ein wechselseitiger Informationsaustausch, um sich u.a. über inhaltliche Fragen der Innenstadtentwicklung auszutauschen, gemeinsam Projekte umzusetzen sowie das bürgerschaftliche Engagement zu fördern. In diesem Rahmen werden die Konferenzteilnehmer unter anderem auch über die Anträge des Bürgerfonds abstimmen, welcher innerhalb des Stadterneuerungsprogrammes „Wir machen MITte“ verankert ist.

Eingeladen sind Bewohner der Altstadt und Gewerbetreibende, sowie Mitglieder von Einrichtungen, die in der Innenstadt ansässig oder für diesen Bereich tätig sind. Vereine, Selbsthilfegruppen etc., soziale Einrichtungen, Bildungseinrichtungen und alle religiösen Institutionen, Unternehmer und Geschäftsinhaber sowie Bürger und Bürgerinnen, die sich aktiv für das Stadtteilleben einsetzen möchten, sind Willkommen. Die Konferenz soll künftig circa drei bis vier Mal im Jahr stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.