Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der Halterner Straße in Heiden

Anzeige
Heiden: Halterner Straße |

Am Donnerstagmorgen sind in Heiden zwei Personen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Eine 46-jährige Pkw Fahrerin aus Borken wollte von der Straße Drögen Bokel auf die L 600 fahren und missachtete dabei die Vorfahrt eines 54-jährigen Pkw Fahrers aus Reken. Im Kreuzungsbereich kollidierten die Fahrzeuge und schleuderten in den Graben. Ersthelfer konnten den Rekener verletzt aus seinem Wagen befreien.

Die Borkenerin war hingegen so schwer eingeklemmt, dass sie von der Feuerwehr befreit werden musste. Sie wurde mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Der Rekener erlitt ebenfalls schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gefahren. Die L 600 war für die Bergungsarbeiten vorübergehend voll gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.