Gewitter schlägt in 20 Meter hohen Baum

Anzeige

Barkenberg. Im Rahmen des heftigen Unwetters am Montagmorgen schlug ein Blitz in einem rund 20 Meter hohen Baum in Dorsten Barkenberg ein.

Die Eiche wurde auf seiner ganzen Länge beschädigt, in dem ein Großteil der Rinde vom Baum regelrecht abgesprengt wurde. Im Umfeld des Baumes, der an einem Fußgänger- und Schulweg im Bereich des Seniorenzentrums am See steht, liegen nun fiele Blätter und Teile der Rinde herum. Auch hängen Teile der Rinde noch in Stücken vom Baum. Glücklicherweise hielt sind zum Zeitpunkt des Blitzeinschlag niemand in der Nähe des Baumes auf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.