Staudenbörse und Trödelcafé

Wann? 30.04.2016 15:00 Uhr bis 30.04.2016 18:00 Uhr

Wo? Gnadenkirche, Im Winkel 1, 46286 Dorsten DE
Anzeige
Fast jeder kann mit wenig Mühe und ohne Kosten ein paar Ableger aus seinem Garten entbehren. Der Förderverein Gnadenkirche freut sich über Pfanzenspenden für die Staudenbörse am 30. April. (Foto: Privat)
Dorsten: Gnadenkirche |

In den letzten Tagen hat der Frühling Einzug gehalten. So mancher, der einen Garten hat, ist bereits wieder dabei, ihn auszumisten oder neu anzulegen. Manche Pflanzen hat man im Überfluss und wirft jedes Jahr viele Ableger weg. Aber diesmal hat der Förderverein Gnadenkirche Wulfen Verwendung dafür: Was der Gärtner zu viel hat, haben andere zu wenig! Daher veranstaltet der Förderverein am Samstag, 30. April, von 15 Uhr bis 18 Uhr im Garten der Gnadenkirche, Im Winkel 1, eine Staudenbörse mit Trödelcafé.



Der Förderverein ist dankbar für Pflanzenspenden, die dann am nächsten Wochenende im Garten hinter der Kirche für kleines Geld verkauft werden. Gewerbsmäßige Händler sind hier nicht vertreten - alle Pflanzen stammen aus den Gärten von Vereinsmitgliedern und ihren Bekannten. Wer Pflanzen mitbringt, kann auch etwas anderes aus dem Sortiment kostenlos im Tausch erhalten.

Von Mittwoch (27. April) bis Freitag (29. April) jeweils zwischen 15 Uhr und 17 Uhr werden die Töpfe an der Kirche angenommen. Name, Farbe, Höhe und besondere Wachstumsbedürfnisse der Pflanzen müssen in Stichworten angegeben werden. Weitere Informationen zur ersten Staudenbörse des Fördervereins erhalten Sie unter Tel.: 02369 / 22352.

Parallel findet in der Kirche wieder das bewährte „Trödelcafé“ statt. Hier gibt es leckeren selbstgemachten Kuchen und man kann sich gemütlich niederlassen. Familie Markowsky bietet an ihrem Trödelstand wieder eine Sammlung praktischer und exotischer Dinge an. Diesmal kommen auch nostalgische Erinnerungen dazu - unter dem Motto "Schellack - Schätzchen & Co. - Musik der letzten 100 Jahre".

Der Eintritt zum Trödelcafé und zur Staudenbörse ist frei. Alle Erlöse kommen dem Erhalt der Gnadenkirche zugute.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.