Storch begrüßt Autofahrer in Wulfen

Anzeige
Dorsten: Hervester Straße |

Ein Storch begrüßte am Donnerstagmorgen die verwunderten Verkehrsteilnehmer auf der Hervester Straße in Wulfen.

Meister Adebar hockte nämlich seit dem Morgengrauen auf einem Ampelmast in Höhe des Ortseingang und schaute gelassen auf die unter ihm durchrauschenden Autos und Lkws herunter. So mancher Verkehrsteilnehmer traute seinen Augen so früh am Morgen noch gar nicht richtig und musste glatt zweimal hinschauen. Der Nebel tat sein Übriges. Nicht wenige drehten und hielten am Straßenrand kurz an, um noch schnell ein Handyfoto zu machen. Auch aus einem nahegelengenden Bürogebäude wurden noch Bilder für das Gespräch mit Bekannten gemacht. Das alles störte den Weißstorch nicht. Er blieb ganz ruhig seinem Posten treu.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.