Sturm: Verkehrs-Chaos in Dorsten / B 224 war voll gesperrt

Anzeige
Dorsten: Gemeindedreieck |

Am Dienstagmorgen sorgte der Sturm über Dorsten bereits für viele Einsätze bei Feuerwehr und Polizei. So auch auf der Hauptverbindungsstraße zwischen den Ortsteilen Hervest und der Altstadt.



Ein mächtiger Baum war in Höhe des Freizeitbades Atlantis auf die vierspurige Borkener Straße (B 224) gefallen, so dass der gesamte Verkehr zunächst komplett blockiert war. Als die Feuerwehr eingetroffen war, konnte zuerst die Fahrrichtung Hervest freigeräumt werden. Bei der Gegenrichtung gestaltete sich das schwieriger. Der massive Baum musste mit zwei Kettensägen von den Einsatzkräften zerkleinert werden. Da noch ein weiterer Baum zurückgeschnitten werden musste, dauerte dieser Einsatz über eine Stunde. Der Verkehr in Richtung Altstadt kam in dieser Zeit völlig zum Erliegen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
15.682
Manfred Kramer aus Dorsten | 31.03.2015 | 14:46  
Olaf Hellenkamp aus Dorsten | 31.03.2015 | 16:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.