Umwelt-Alarm im Naturschutz-Gebiet: Unbekannter Stoff färbt Bach weiß

Anzeige
Ein Bachlauf in einem Dorstener Naturschutzgebiet war über mehrere Kilometer weiß verfärbt.

Dorsten. Ein bislang unbekannter Stoff sorgte am Samstagnachmittag dafür, dass ein Bachlauf in einem Dorstener Naturschutzgebiet über mehrere Kilometer weiß verfärbt wurde.

Das Brisante daran, der Bachlauf fließt durch aus Umweltgesichtspunkten hochwertige Gewässer und landet irgendwann unter anderem auch im Blauen See in Dorsten Holsterhausen.

Passanten hatten gegen 14 Uhr bemerkt, dass am Rande des Naturschutzgebiet Rhader Wiesen ein Bachlauf komplett weis eingefärbt war. Hieraufhin wurde die Dorstener Feuerwehr und die Polizei alarmiert. Vor Ort im Bereich Bakeler Weg entnahmen die Einsatzkräfte eine Probe und testeten das Gewässer mit Hilfe von PH Papier. Diese Messung verlief negativ.

Ein Teil der Feuerwehrmänner machte sich auf die Suche nach der Quelle und dem Verursacher. Sie folgten dem Bachlauf mehrere hundert Meter über Wiesen, Felder und auch durch ein Waldgebiet bis zu einem Rohreinlauf. Anschließend kontrollierten sie angrenzende Bauernhöfe. Auf einem Hof am Lasthausener Weg wurde sie schließlich fündig. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurden hier wohl so genannte IBC Behälter, in denen Restmengen von bislang unbekannten Stoffen gelagert waren, auf freier Fläche ausgespült. Diese IBC Behälter haben ein Fassungsvermögen von 1000 Litern und bestehen aus einer Palette mit Kunststofftank und einem einfachen Rohrrahmen. Die genaue Restmenge in den Behältern konnte nicht mehr ermittelt werden. Zudem standen weitere verschmutze Behälter bereit, die ebenfalls ausgespült werden sollten. Die Polizei untersagte dies. Die Feuerwehr verständigte die Untere Wasserbehörde, die nun weitere Untersuchungen einleitet. Wegen der hohen Fließgeschwindigkeit im Bach konnte die Feuerwehr keine direkten Maßnahmen ergreifen. Die untere Wasserbehörde verständigte ihrerseits die RWW in Mülheim.
Die Polizei erstattete eine Strafanzeige gegen den Verursacher.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.