Vergänglichkeit aller irdischen Dinge.

Anzeige

Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids – und ein Quell unendlichen Trostes. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916), österreichische Erzählerin, Novellistin und Aphoristikerin

8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
27.198
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 28.06.2017 | 14:11  
16.146
Manfred Kramer aus Dorsten | 28.06.2017 | 19:26  
74
Wolfgang Koch aus Dorsten | 03.07.2017 | 10:57  
12.349
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 19.07.2017 | 10:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.