Wilde Müllkippe, Unbekannte entsorgen halben Hausstand im Wald

Anzeige
Die wilde Müllkippe zwischen Dorsten und Marl.

Dorsten. Auf der Stadtgrenze zwischen Dorsten und Marl haben bislang Unbekannte fast ihren halben Hausstand illegal in einem Waldstück entsorgt.

Viel Mühe, dass diese wilde Müllkippe unentdeckt bleibt, haben sich die Umweltsünder auch nicht gemacht. Direkt neben einem Waldweg und unmittelbar neben der Wulfener Straße und der Lippe wurde der Abfall entsorgt. Unter anderem liegen hier nun mehrere Matratzen, zwei Staubsauger, eine Mikrowelle, ein Kühlschrank, Teppiche, Aktenorder und noch vieles mehr.
Mitarbeiter der Stadt Marl waren bereits vor Ort und haben die Lage sondiert.
0
3 Kommentare
16.049
Manfred Kramer aus Dorsten | 16.08.2016 | 13:53  
24.443
Helmut Zabel aus Herne | 18.08.2016 | 13:38  
30.582
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 18.08.2016 | 13:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.