Fürst-Leopold-Allee nimmt Formen an - 08-12-2014

Anzeige
Fürst-Leopold-Allee nimmt Formen an - 08-12-2014
Dorsten: Zeche Leoplod | Fürst-Leopold-Allee nimmt Formen an - 08-12-2014

Seit dem symbolischen Mauerdurchbruch am 1. September 2014 nimmt die Fürst-Leopold-Allee Formen an.

Auf dem ehemaligen Zechengelände sind seit dem Start die ersten Straßenzüge, Nebenstraßen und ein weiterer Kreisverkehr zu erkennen. Die etwa 600 Meter lange Straße wird sieben Meter Breit und mit Parkstreifen, Fuß- und Radwegen ausgestattet sein. Durch die neue Verkehrsführung sollen so auch anliegende Anwohner vom Verkehr entlastet werden.

Verantwortlich für diese Eine-Million-Euro- teure Baumaßnahme ist das Borkener Bauunternehmen Heinrich Walter Bau, das für die RAG bereits schon etliche alte Industrieflächen saniert und für eine neue Nutzung reaktiviert hat. Bis ende des Jahres soll die Erschließung abgeschlossen sein.

Zeitgleich hat seit dem Straßenbaubeginn hat auch die Vermarktung der Gewerbeflächen durch den privaten Investor TEDO GmbH begonnen.

Durch die Erschließung des ehemaligen Zechengeländes Fürst Leopold erhofft sich die Stadt Dorsten mehr Wirtschaftskraft und Lebensqualität für den Stadtteil Hervest-Dorsten zu erlangen. Auf dem etwa 50 Hektar großen Areal sollen so ein neuer Stadtteilpark mit Festplatz, Gastronomie, Kunst und Kultur entstehen.

Schon jetzt sind das Creativ Quartier Fürst Leopold und der Verein für Bergbau-, Industrie-, und Sozialgeschichte Dorsten mit seiner Restaurierten Dampffördermaschine ein Publikumsmagnet. Auch das 1. Sommerfest im CreativQuartier auf Fürst Leopold in Dorsten 2014 war an allen Tagen sehr gut besucht und hatte viel zu bieten.

Quellen:

www.wikipedia.de - Bergwerk Fürst Leopold

Verein für Bergbau-, Industrie-, und Sozialgeschichte Dorsten

Nikolaus Leopold zu Salm-Salm

Künstler Norbert Then

CreativQuartier Fürst Leopold Dorsten - 1 Leopoldstraße, 46284 Dorsten
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.