Michael Gerdes kommt nach Rhade

Anzeige
Michael Gerdes, SPD-MdB kommt nach Rhade
"Warum die SPD die Wahl gewinnen muss".

Die Mitgliederversammlung der Rhader SPD steht ganz im Zeichen der bevorstehenden Bundestagswahl.
Michael Gerdes, der bereits 2009 seinen Wahlkreis, der neben Bottrop und Gladbeck auch Dorsten und Rhade umfasst, direkt gewann, wird vor Ort sein, um für sich und die Sozialdemokraten zu werben.
Sein Thema: „Warum die SPD die Bundestagswahl gewinnen muss“.
Hans-Willi Niemeyer, Vorsitzender betont, dass dieses monatliche Treffen der Rhader SPD wie immer offen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ist.
Treffpunkt: Donnerstag, 12. September, 19.30 Uhr im Gasthaus Pierick, Lembecker Straße.
Jürgen Heinisch, stellvertretender Vorsitzender wird den so genannten Wahl-O-Maten vorführen, der von der Bundeszentrale für politische Bildung ins Netz gestellt wurde. Hier können Wählerinnen und Wähler, die sich bezüglich ihrer Wahlentscheidung noch nicht sicher sind, testen, welche Partei die höchste Übereinstimmung der eigenen Anschauung bietet.
Präsentiert wird auch die neue Stadtteilzeitung „SPD-Nachrichten für Rhade“, die in den nächsten Tagen an alle Rhader Haushalte verteilt wird. Darin zeigen die Herausgeber den direkten Zusammenhang zwischen Kommunal- und Bundespolitik auf. „Alle Artikel haben daher einen Rhader Bezug“, stellt Achim Schrecklein, SPD-Ratsmitglied stolz fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.