SPD-Rhade aktuell - Wat mutt dat mutt, oder: Wat nu? – Berliner Ereignisse werden diskutiert

Anzeige
Kaum sind die Berliner Sondierungsrunden zwischen Union und SPD vorbei, schon laden die Rhader Sozialdemokraten ihre Mitglieder und interessierte Bürger zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung. Am Dienstag, 29. Oktober, soll ab 19.30 Uhr in der Gaststätte Pierick über die Chancen und Risiken einer SPD-Regierungsbeteiligung auf Bundesebene diskutiert werden. Hans-Willi Niemeyer, Vorsitzender: „Wir wollen versuchen, alle verfügbaren Informationen einzubringen und am Ende der Diskussion eine Probeabstimmung über die künftige Rolle der SPD auf Bundesebene durchführen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.