Blickpunkt Pädagogik: „Wie gehen wir mit Trauer und Verlust bei Kindern um?“

Wann? 18.04.2016 19:30 Uhr

Wo? VHS, Im Werth 6, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Dorsten: VHS | Am Montag, 18. April, um 19.30 Uhr referiert Susanne Scheffler in der VHS zum Thema „Wie gehen wir mit Trauer und Verlust bei Kindern um?“

Egal, ob als Eltern, Verwandte oder professionelle Tagespflegeperson - in jeder Rolle fällt es schwer, mit Kindern über erlittene Verluste zu sprechen und kindliche Trauer zu ertragen. Heute ist diese Thematik wichtiger denn je, da unter den Flüchtlingen unzählige traumatisierte Kinder sind, die unfassbares Leid haben erfahren müssen.

In dieser Veranstaltung lernen die Teilnehmer die Formen kindlichen Trauerns kennen und erhalten Hilfestellung, wie sie Kinder bei Verlust von nahe stehenden Menschen unterstützen und begleiten können, ohne Ängste zu wecken oder zu verstärken.


Die Referentin ist als Heilpädagogin und Familien- und Gesundheitscoach tätig.
Die Teilnahmegebühr beträgt 9 Euro.

Information und Anmeldungen im Servicebüro der VHS unter Tel.: 02362/664161.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.