Bombenentschärfung: Heute wird evakuiert

Wann? 25.02.2015 14:30 Uhr

Wo? Gahlener Straße, Gahlener Str., 46282 Dorsten DE
Anzeige
Der Evakuierungsplan für Mittwoch ist vorbereitet. Das Krankenhaus sowie das Seniorenheim St. Elisabeth liegen knapp an der Grenze, sind von der Maßnahme aber nicht betroffen. (Foto: Stadt Dorsten)
Dorsten: Gahlener Straße |

Bei Bauarbeiten wurde auf einem Grundstück an der Clemens-August-Straße eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden (wir berichteten). Die Bombe wird am heutigen Mittwoch, 25. Februar, um 16 Uhr entschärft.

Anwohner im Umkreis von 250 bis 300 Meter werden ab 14.30 Uhr evakuiert. Aufenthaltsraum ist, bis nach der Entschärfung, die Turnhalle der Geschwister Scholl-Schule. Personen, die nicht selbst die Aufenthaltsräume aufsuchen können und keine anderen Transportmöglichkeiten haben, wenden sich an die Feuerwehr Dorsten, Tel. 66 3218 und 66 3219. Shuttle-Busse stehen heute ab 14 Uhr an der Haltestelle Iltisweg bereit. Ab 15.30 Uhr bis zur Entwarnung (über Radio Vest und Lautsprecher) ist es verboten, sich innerhalb der Evakuierungszone (siehe Plan) aufzuhalten. „Verlassen Sie Ihre Häuser und Wohnungen rechtzeitig, schließen Sie Fenster und Türen sicher ab“ bittet das Ordnungsamt. Die Polizei hält den Bereich der evakuierten Häuser im Auge.

Informationen auch unter dorsten.de, sowie am Bürgertelefon, 02362/ 66 3218 und 02362/66 3219.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.