Dachkletterer auf dem Wulfener Markt lösen Feuerwehreinsatz aus

Anzeige
Bislang Unbekannte wagten im Laufe des Freitags eine lebensgefährliche Aktion. In luftiger Höhe kletterten sie über das Glasdach der Ladenzeile am Wulfener Markt. Am Abend musste dann die Feuerwehr Dorsten anrücken um die Gefahrensituation zu beseitigen. Fotos: Bludau

Wulfen. Bislang Unbekannte wagten im Laufe des Freitags eine lebensgefährliche Aktion. In luftiger Höhe kletterten sie über das Glasdach der Ladenzeile am Wulfener Markt. Dabei brachten sie sich nicht nur selbst in Gefahr, sondern auch mögliche Passanten, die den Wulfener Markt durchquerten.

Gleich zwei Sicherheitsglasscheiben wurden nämlich bei der Aktion zerstört und drohten unkontrolliert in die Tiefe zu stürzen. Die Männer suchten anschließend das Weite und blieben so unerkannt. Am Abend musste dann die Feuerwehr Dorsten anrücken um die Gefahrensituation zu beseitigen. Sicherheitshalber wurde der Bereich mit Flatterband abgesperrt. Anschließend wurden die massiven Scheiben mit Hilfe eines so genannten Einreißhakens entfernt. Lautstark krachten sie zu Boden, wo sie anschließend von den Einsatzkräften entfernt wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.