Deckenererneuerung auf der Dorstener Straße, L607, Schermbeck

Anzeige

Schermbeck. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein, wird am Montag (11.4.) mit Deckenbauarbeiten (Länge circa 520 Meter) auf der L607-Dorstener Straße in Schermbeck zwischen dem Kreisverkehrsplatz (KVP) (Freudenbergstr./ Kerkerfeld) und der Gemeindestraße Kämpweg beginnen. Die Maßnahme ist in zwei Bauabschnitten unterteilt:

Der 1. Bauabschnitt beginnt am vorher genannten Kreisverkehrsplatz und endet an der Gemeindestraße Marellenkämpe. Die L607-Dorstener Straße wird in diesem Bereich voll gesperrt und der Verkehr aus Fahrtrichtung Dorsten/ B58 wird an der Verbindungsrampe zur B58 auf die B58 geleitet und über die Gemeindestraße Freundenbergstraße in den Ortskern Schermbeck geführt. Aus dem Ortskern Schermbeck erfolgt die Umleitung zur B58/ Dorsten in umgekehrter Reihenfolge der vorher genannten Straßen. Die Verkehrsbeziehung Marellenkämpe – L607-Dorstener Straße in Richtung B58 ist in beiden Richtungen frei und die dort ansässigen Gewerbebetriebe erreichbar. Die Verkehrsregelung an diesem Knotenpunkt erfolgt über eine Baustellenlichtsignalanlage. Die Straßen Prozessionsweg und Alte Dorstener Straße werden im Einmündungsbereich mit der L607-Dorstener Straße gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden über Absperreinrichtungen separat durch das Baufeld geführt. Die Arbeiten des ersten Bauabschnittes dauern circa 1 Woche.

Danach wird am Montag (18.4.) mit dem zweiten Bauabschnitt zwischen Marellenkämpe und Kämpweg begonnen. Auch diese Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der L607-Dorstener Straße. Die Umleitungsregelung erfolgt analog wie beim ersten Bauabschnitt. Die Marellenkämpe und somit die dortigen Gewerbebetriebe sind aus Richtung Dorsten (B58) über die Umleitung, den Kreisverkehrsplatz und die L607-Dorstener Straße erreichbar. Der Verkehr im Knotenpunkt Marellenkämpe/L607-Dorstener Straße wird, wie beim ersten Bauabschnitt, über eine Baustellenlichtsignalanlage geregelt. Im Zuge der Deckenbauarbeiten wird die vorhandene Querungshilfe im Bereich der Bushaltestelle erneuert.

Die Arbeiten werden voraussichtlich am Samstag (23.4.) beendet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.