Dorsten baut den E-Bike-Fuhrpark weiter aus

Anzeige
Iris Klahn (links) von der WinDor nimmt das neue E-Bike von Maria Allnoch, RWE Deutschland, entgegen. (Foto: WinDor)
Dorsten: Wohnmobilstellplatz |

Elektrisch radeln ist weiterhin im Trend: RWE Deutschland fördert die Elektro-Mobilität der Bürger in der Region und stellt der WinDor (Wirtschaftsförderung in Dorsten) ein weiteres Elektrofahrrad zur Verfügung. Damit wächst Dorstens E-Bike Fuhrpark auf insgesamt 19 an.

Iris Klahn von WinDor, nahm das blaue Tiefeinsteiger E-Bike von RWE-Kommunalbetreuerin Maria Allnoch in Empfang. Das neue Fahrrad soll primär für die Gäste sein, denen der hohe Fahrradeinstieg Probleme bereitet. Künftig können somit noch mehr Radtouristen die E-Bikes nutzen, die über die WinDor angeboten werden.

„E-Bikes sind umweltfreundlich und trotzdem ein komfortables Fortbewegungsmittel. Daher möchten wir mit der Übergabe des Rades an die Stadt Dorsten ihr Engagement beim Einsatz dieser Fahrräder weiter unterstützen und noch mehr Menschen zum Wechsel vom Auto aufs E-Bike bewegen“, sagte Allnoch. Rein äußerlich sind die E-Bikes vom normalen Fahrrad kaum zu unterscheiden. Erst der Akku unter dem Gepäckträger und ein am Hinterrad angebrachter Naben-Motor verrät die neue Technik. Der 250 Watt starke Motor macht längere Touren und auch Steigungen zum Kinderspiel. Die Energie liefert ein Akku, der zu Hause oder an einer Ladestation unterwegs wieder aufgeladen werden kann. Zusätzlich kann beim Bremsen und Bergabfahren freiwerdende Energie zurück in den Akku geleitet werden.

Klahn freut sich über das E-Bike: „425 Rad-Touristen aus Dorsten und Umgebung haben unsere Verleihaktion hier am Reisemobilhafen bereits in Anspruch genommen. Mit dem neuen E-Bike können wir dieses Konzept noch weiter ausbauen. Der neue Tiefeinsteiger ermöglicht es nun auch kleineren Menschen das elektrische Radfahren zu testen.“

Interessierte können sich am Wohnmobilstellplatz an der Lippe für 14 Euro am Tag die E-Bikes bei der WinDor ausleihen. Die RWE Strom-Tankstelle vor Ort sorgt für allzeit volle Akkus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.