Dreiste Masche - Betrüger gibt sich als Polizist aus.

Anzeige
Dreiste Masche - Betrüger gibt sich als Polizist aus.
Dreiste Masche - Betrüger gibt sich als Polizist aus.

Wie nun bekannt wurde, hatte ein Betrüger mit einer dreisten Masche eine Dorstener Bürgerin am Telefon um ihr Geld gebracht. Wie immer in solchen Fällen geht es um einen Gewinn der keiner ist.

Wie in diesem Fall, wo es um einen Gewinn von 24000 Euro aus einer Tombola eines ausländischen Geldinstituts geht.

Beim ersten Anruf gab sich der Betrüger als Mitarbeiter einer Frankfurter Bank aus, der im Auftrag eines ausländischen Instituts die Gewinnübergabe abwickeln sollte. Die angerufene Dorstenerin wurde aufgefordert 1400 Euro zu überweisen, damit der Gewinn ausgezahlt werden kann, was sie aber nicht tat.

Beim zweiten Anruf gab sich der Betrüger dann als Polizist aus. Kurios, die Telefonnummer der Dorstener Polizei wurde im Display der älteren Dame angezeigt. Diese Nummer hatte sie zuvor selber aus dem örtlichen Telefonbuch für den Betrüger herausgesucht.

Was kaum einer weiß, dass man Telefone so programmieren kann, dass jede Rufnummer angezeigt werden kann.

Leider hat die Dorstenerin nicht nur einen Betrag an den Betrüger überwiesen wie sich nun herausstellte.

Gerade in der Vorweihnachtszeit gehen Betrüger wieder mit allen Mitteln und Tricks auf ahnungslose Bürgerinnen und Bürger los. Ein gesunder Menschenverstand kann nützlich sein, sich vor solchen Betrügereien zu schützen. Geschädigte sollte sich an die Öffentlichkeit wenden, damit andere gewarnt sind und Betrügern so keine Chance gegeben wird.

Zum Artikel von Bianca Glöckner;

Betrüger gab sich am Telefon als Polizist aus
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
12.690
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 22.11.2015 | 15:28  
30.973
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 22.11.2015 | 15:38  
15.671
Manfred Kramer aus Dorsten | 22.11.2015 | 15:48  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 23.11.2015 | 12:47  
15.671
Manfred Kramer aus Dorsten | 23.11.2015 | 18:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.