Finanzämter Marl und Recklinghausen beenden Zusammenarbeit mit der Sparkasse Vest

Anzeige

Die Finanzämter Marl und Recklinghausen beenden die Zusammenarbeit mit der Sparkasse Vest Recklinghausen.

„Nach Jahrzehnten der guten Zusammenarbeit kündigen wir unsere Konten bei der Sparkasse Vest Recklinghausen“, sagt Heinrich Börnemeier,
Leiter des Finanzamts Marl. „Wie alle anderen Landesbehörden ist auch die Finanzverwaltung gezwungen, Kosten einzusparen.“

Ab sofort können Zahlungen an die Finanzämter Marl und Recklinghausen über das jeweilige Konto bei der Bundesbank Bochum geleistet werden
(Finanzamt Marl: IBAN DE51 4300 0000 0042 6015 01 / BIC MARKDEF1430;
Finanzamt Recklinghausen: IBAN DE78 4300 0000 0042 6015 00 / BIC MARKDEF1430).

„Dadurch entfallen Gebühren und durch das Zusammenführen verschiedener Zahlungswege vermindern wir den Arbeitsaufwand im Haus.

Das kommt unter dem Strich allen Steuerzahlern zu Gute“, sagt Heike Hürland, Leiterin des Finanzamts Recklinghausen.

Allen Bürgern, die bislang per Überweisung oder Dauerauftrag ihre Steuern bezahlen, rät Hürland: „Ändern Sie möglichst umgehend Ihre Bankdaten und
Ihre Vorlagen beim Online-Banking oder machen Sie vom Lastschrift-Einzugsverfahren Gebrauch.“

Sämtliche Vordrucke zum Zahlungsverkehr finden Sie hier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.